Lineartische

Die von der ANFOTEC Antriebstechnologie GmbH entwickelten und produzierten Linearsysteme lassen sich in folgende Untergruppen unterteilen.

  • manuell angetriebene Lineartische
  • elektrisch angetriebene Lineartische
  • Kombinationen von Lineareinheiten
Spezifikationen Linearsysteme

Manuell angetriebene Lineartische

Die ANFOTEC fertigt für unterschiedliche Anwendungen Lineartische für Zustell- und Positionieraufgaben, die manuell verstellt werden. Dabei kommen sowohl unterschiedliche Führungssysteme (von Kugelumlaufführungen bis hin zu vorgespannten Kreuzrollenführungen) als auch unterschiedliche Zustellmöglichkeiten (einfacher Knauf bis hin zur Mikrometerschraube) zum Einsatz.

Elektrisch angetriebene Lineartische

Die ANFOTEC fertigt elektrisch angetriebene Lineartische mit unterschiedlichen Führungssystemen (von Kugelumlaufführungen bis hin zu vorgespannten Kreuzrollenführungen) mit unterschiedlichen Antrieben (vom Schrittmotor über Servomotoren bis hin zu Linearmotoren). Die je nach Anwendung zum Einsatz kommenden Messsysteme werden genau auf die Spezifikation hin ausgewählt und integriert.

Kombinationen von Lineareinheiten

Die ANFOTEC ist in der Lage alle Arten von Lineartischen mit einander zu kombinieren. Dabei kann die Kombination nicht nur aus unterschiedlichen Größen und Hüben der Lineareinheiten bestehen, sondern auch aus einer Kombination verschiedener Antriebskonzepte (manuell, Servoantrieb oder Direktantrieb).

Auch die Kombination aller anderen Produktgruppen ist möglich und es lassen sich ohne weiteres aus einem Baukastensystem 5-Achspositioniersysteme zusammen setzen.